Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Mitarbeitern

Sehr geehrte Damen und Herren,
Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachstehend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Name und Kontaktdaten des für die Datenerhebung Verantwortlichen:

Harry Baumstark, ORGA-SOFT Backnang GmbH,
Kuchengrund 8, 71522 Backnang
Telefon (07191) 3529-0, h.baumstark@orga-soft.net

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten nach Art. 37-39 DSGVO:

Daniel Voigtländer, Zeisigweg 11,71397 Leutenbach
Telefon (07195) 9772959, daniel.voigtlaender@mso.de

Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Arbeitsvertrages. Die Verarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b und c DS-GVO notwendig. Bei einer Nichtbereitstellung Ihrer Daten kann kein Arbeitsvertrag zwischen Ihnen und der ORGA-SOFT Backnang GmbH zustande kommen.

Verarbeitungsrahmen

Wir verarbeiten folgende Kategorien von personenbezogener Daten:

  • Name, Vorname, Kontaktdaten (wie z.B. Email-Adresse, Anschrift, Telefon-Nr.)
  • Komplete Bewerbungsunterlagen (wie z.B. Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen)
  • Sozialversicherungsdaten (wie z.B. Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtsname, SV-Nr., Krankenkasse, DEÜV-Daten, Familienstand)
  • Abrechnungsdaten (wie z.B. Gehalt, Lohn, Arbeitszeit, Urlaubsanspruch, Bankdaten)

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Weitergabe und Auslandsbezug

Wir geben die Daten zum Zwecke der Lohnabrechnung an die Steuerberatung PKF Wulff Burr KG in Weissach-Flacht sowie an die gesetzlich vorgeschriebenen Einrichtungen weiter.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung. Außerdem haben Sie das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung erfolgt (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a) ist, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Falls wir die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterverarbeiten wollen als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, so stellen wir Ihnen vor dieser Weiterverarbeitung Informationen über diesen anderen Zweck und alle anderen maßgeblichen Informationen zur Verfügung.

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Königstrasse 10 a, 70173 Stuttgart